Die Jugend am Platz

 

Startwagen_0203

Die Jugend der Fliegervereinigung besteht aus allen Mitgliedern von 12 bis 25 Jahren.

Uns alle eint die Lust und der Spaß am Fliegen, egal ob Motor oder Segelflug.

Bei fliegerischen Herausforderungen, zum Beispiel Theorie lernen oder Übungen vorbereiten, helfen wir uns gegenseitig damit jeder von uns so viel wie möglich in die Luft kommt. Generell ist das Fliegen ja ein Mannschaftssport und die Jugend ist die größte Mannschaft am Flugplatz, die am Wochenende wichtig für den Flugbetrieb ist. Ohne uns geht fast nichts. Umso mehr man mit anpackt und Flieger schiebt, zum Starten vorbereitet, umso eher ist man wieder oben in der Luft.

Wenn der Flugbetrieb vorbei ist springt, wer will, nochmal schnell in den kleinen Pool, der bei uns am Platz steht. Danach wird meistens noch bei einem Getränk oder einer Mahlzeit ein wenig übers Fliegen und anderes geredet.

Zusammen machen wir auch allerlei außerhalb des Flugbetriebs und haben alle eine gute Zeit. Sollte das Wetter mal nicht fliegbar sein organisieren wir, meistens spontan, Kartfahren, Bowling, Lasertag und andere Zeitvertreibe.

Die beiden großen Events für die Jugend sind jedes Jahr die beiden Fluglager bei denen der ganze Jugendhaufen dann jeweils eine ganze Woche zusammen am Flugplatz in Schwabach oder im Fluglager im Allgäu verbringt.
Für einige ist das Fluglager dann auch der erste Urlaub ohne Eltern und dafür mit Freunden, die das gleiche Hobby haben.

 

Wer will kann auch noch neben dem Fliegen einiges anderes lernen. Neben praktischen Fähigkeiten im Bereich der Instandhaltung ist das Herausstechende die Ausbildung zum Windenfahrer. Die Ausbildung kann jeder machen der 30 Starts an der Winde hat, zum Erlangen  der Lizenz müssen 100 Schlepps unter Aufsicht eines Windenausbilders gemacht werden, danach darf man alleine die 380 PS Winde bedienen und Segelflieger in die Luft „schießen“.

Wenn du Lust am Fliegen hast komm doch am Wochenende bei gutem Wetter einfach raus und verschaff dir einen eigenen Eindruck vom Fliegen und uns. Sollte mal ein Sitz im Flieger frei sein nimmt dich gerne jemand mit.
Des weiteren kannst du dich auch für Schnupperflüge bei uns anmelden, bei denen du vorn im Flieger platznehmen darfst und in den Alltag eines Flugschülers schnuppern kannst.

Windenausbildung